2. IT&MEDIA FUTUREcongress: Boarding Completed in Bielefeld – Alles wird DIGITAL in OWL

2. IT&MEDIA FUTUREcongress: Boarding Completed in Bielefeld – Alles wird DIGITAL in OWL

Speaker für den 2. IT&MEDIA FUTUREcongress am 21.09.2017 in Bielefeld stehen jetzt fest. Auf 4 Bühnen werden zu den wichtigsten Digitalisierungsthemen spannende Vorträge erwartet. Dabei stehen die Themengebiete Online Marketing, Prozessoptimierung, Arbeit 4.0 und Cyber Security im Vordergrund. Rund um diese Themen wird es spannende Vorträge mit den neusten Trends, Technologien aber auch mit bewährten Lösungen für den Mittelstand geben.

Moderiert werden die 4 Bühnen durch die Themenpaten, die mit Ihrem Know-How zu den einzelnen Themenbereichen die Aktualität und den Mehrwert für die Besucher und Teilnehmer sicher steigern werden.

Die Firma HDNET mit Ihrem Hauptsitz in Werther, die sich gerade im Bereich individuelle Web Software und E-Commerce Lösungen für den Mittelstand einen Namen gemacht hat, wird in der Moderation auf der Bühne 1 von Herrn Tobias Weinhorst vertreten. Auf der Bühne 2 zum Thema Prozessoptimierung und Infrastruktur wird Christian Hanisch sicher die mehr als 25 jährige Erfahrung der Firma Ceyoniq Technology einbringen. Das Thema Arbeit 4.0 und FUTUREthinking wird von der Firma CREOS Lernideen und Beratung GmbH auf der Bühne 3 übernommen, die wohl wie kaum ein anderes Unternehmen die Veränderung der Arbeitswelt und die damit zusammenhängenden Anforderungen an die Unternehmen optimal beurteilen können. Diese Bühne wird moderiert durch Dr. Steffan Ritzenhoff. Das spannende Thema Cyber Security und Datensicherheit wird vom Security-Spezialisten aus Limburg, der Carmao GmbH übernommen. Hier betreut man nicht nur mittelständische Unternehmen, sondern auch große Banken in Frankfurt. Auf die, wie immer professionelle Moderation durch Herrn Björn Bausch, können sich nicht nur die Spezialisten unter den Teilnehmern schon jetzt freuen.

Die Vorbereitungen für die größte IT Management Veranstaltung in OWL laufen bereits auf Hochtouren und zahlreiche zusätzliche Kooperationspartner sind in den letzten Tagen und Wochen hinzugekommen, um die Veranstaltung in der Region zu unterstützen. So zum Beispiel Handwerkskammer Bielefeld oder auch das Bundesweit vertretene Magazin „Kommunal Direkt“. Diesem Magazin mit einer Auflage von 2.500 Exemplaren in Nordrhein-Westfalen wird auch ein Leserticket beigelegt, da gerade in den Kommunen im Moment ein hoher Bedarf an Informationen rund um die digitale Verwaltung entsteht. Zusätzlich zu den über 100 namhaften Ausstellern erwartet die Besucher dieses Mal auf einer mehr als 50 m² großen Fläche in Kooperation mit Assmann Büromöbel, dem Verband VOI und dem Verlag Chefbüro ein Future Office unter dem Motto Büro 4.0. Hier werden neueste Bürotechniken insbesondere bei der reibungslosen Abwicklung im Rechnungswesen praktisch vorgestellt.

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im letzten Jahr erwartet der Veranstalter dieses Jahr mehr als 2.500 Teilnehmer. Eröffnet wird die Kongressmesse durch den Präsident der IHK, Herrn Wolf D. Meier-Scheuven. Anschließend können sich die Besucher auf die Keynote von Herrn Dr. Oliver Grün, Vorstand der GRÜN Software AG sowie Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. und Präsident des IT-Mittelstand-Europaverbandes European DIGITAL SME Alliance freuen.

Ticketbuchungen sind unter folgendem Link möglich: https://www.xing-events.com/itandmedia_bielefeld.html

Weitere Informationen: www.itandmedia.de.

Titelbild: IT&MEDIA FUTUREcongress 2017, © AMC Media Network GmbH & Co. KG

Reinhold Clausjürgens
Verfolgen Reinhold Clausjürgens:

Reinhold Clausjürgens ist Inhaber von croXXing - International Business Development und Redakteur bei ITK-OWL

Inhaber von croXXing - International Business Development und Redakteur bei ITK-OWL.de

Bitte hinterlasse eine Antwort

*